1.
Ansprüche des Teilnehmers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen.
2.
Beatrice Buchwieser schuldet keinen bestimmten Erfolg hinsichtlich des vom Teilnehmer gewünschten Resultates eines Seminars.
3.
Der Teilnehmer ist für die mitgebrachten Wertgegenstände/Geld selbst verantwortlich. Beatrice Buchwieser übernimmt keine Haftung bei Diebstahl, Verlust oder Beschädigung der Wertgegenstände. Die Inanspruchnahme von Leistungen von Beatrice Buchwieser erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Beatrice Buchwieser wird diesbezüglich von jeglichen Haftungsansprüchen freigestellt und haftet auch nicht für Unfälle vor/während oder nach dem Seminar bzw. daraus resultierende körperliche, seelische oder psychische Schäden. Jeder Klient erklärt verbindlich mit der Anmeldung, dass er eine persönliche Haftpflicht- und Unfallversicherung besitzt. Beatrice Buchwieser lehnt jegliche Haftung gegenüber Klienten und Dritten ab. Alle Klienten tragen die volle Verantwortung für sich und ihre Handlungen innerhalb und außerhalb des Seminares/ Sitzung von Beatrice Buchwieser und kommen für verursachte Schäden selbst auf.
4.
Der Teilnehmer verpflichtet sich, die am Unterrichtsort geltende Hausordnung zu beachten und einzuhalten. Anweisungen der vor Ort zuständigen und verantwortlichen Personen und deren Beauftragen sind zu befolgen.
5.
Anmeldungen sind verbindlich. Damit wird der Platz fixiert und der Teilnahmebeitrag zur Zahlung fällig. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Mit der Anmeldebestätigung per E-Mail kommt das Vertragsverhältnis rechtswirksam zustande. Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, so wird dies dem Interessent unverzüglich mitgeteilt. Es werden ausnahmslos nur Anmeldungen volljähriger Personen angenommen. Minderjährige müssen durch Ihre Eltern vertreten werden. Kommt ein Seminar nicht zustande werden bereits geleistete Anzahlungen zurück bezahlt.
6.
Die Teilnahmegebühr des Seminars ist mit der Anmeldung fällig. Eine Anzahlung von 50 % ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn erwünscht. Der Restbetrag wird bis zum Seminartag bezahlt. Nach Absprache kann auch in bar bezahlt werden. Bei Nichterscheinen am Seminartag oder kurzfristiger Absage (bis 2 Tage vor Seminarbeginn) behalte ich mir vor die volle Teilnehmergebühr zu berechnen.
7.
Diese AGB´s gelten für alle Seminare, Behandlungen und Coachings
8.
Alle Seminare, Behandlungen und Coachings bieten Hilfe zur Selbsthilfe und ersetzen keinesfalls notwenige ärztliche oder andere therapeutische Hilfe. Sie eignen sich nicht als Ersatz für therapeutische oder ärztliche Behandlungen. Die Teilnahme setzt eine normale seelische und körperliche Belastbarkeit voraus.